Boxnacht in Uder

Archiv>Presse-Archiv>Boxnacht in Uder

Hessische Boxer in Uder

Der Boxring Eichsfeld hatte zur 3. Boxnacht im thüringische Uder eingeladen. Erneut war der Festsaal mit 350 Zuschauern bis auf den letzten Platz gefüllt.

Vom Landesverband Hessen waren Aktive aus Marburg, Eltville und dem BSV 93 Kassel angereist. Enttäuschend verlief für die Einheimischen der Kampf von Lokalmatador Holger Stitz im Schwergewicht. Eugen Henzel, TG Eltville konterte den ehemaligen südwestdeutschen Vizemeister Stitz klassisch aus und kam zu einem vorzeitigen Sieg.

Im Superschwergewicht trennten sich Sven Maier, BSV 93 Kassel und Maik Heiderich, Boxring Eichsfeld unentschieden. Nach anfänglichen Vorteilen des Thüringers kam Maier immer besser in den Kampf und dominierte mit seinen Körpertreffern. Das Urteil war für Heiderich schmeichelhaft.

Die Marburger Boxer kamen lediglich zu Einlagekämpfen.

Alle Ergebnisse:

Einlagekämpfe

Schüler-Papiergewicht,38 kg:
Rudi Gutjahr, BC Mabrug gegen Sergej Sachnow, BC Münden
Kadettinnen-Leichtgewicht:
Regina Sage, BC arburg gegen Sabrina Kraft, BC Münden
Kadetten-Halbweltergewicht:
Achmed Oweid, BC Marburg gegen Azamet Sultanow, BC Münden
Mittelgewicht kg
Serge Kalondje, BC Marburg gegen Lars Lang Lok Mühlhausen

Wertungskämpfe

Schwergewicht:
Eugen Henzel, TG Eltville RSC-Sieg 3.Runde gegen Holger Stitz BR Eichsfeld
Superschwergewicht:
Sven Maier, BSV 93 Kassel unentschieden gegen Maik Heiderich BR Eichsfeld


© 2002-2007 Hessischer Amateur Boxverband e.V.