DM Junioren 2003

Archiv>Presse-Archiv>DM Junioren 2003

Deutsche Juniorenmeisterschaften 2003
Dritte Plätze für Abdullaew und Choucair

Der Hessische Amateurboxverband wurde bei den diesjährigen Deutschen Juniorenmeisterschaften von Jack Culcay, TG 75 Darmstadt (Halbweltergewicht), Oleg Plotnikov, ABC Kassel-Wilhelmshöhe (Weltergewicht), Sergej Abdullaew, TG Leun (Mittelgewicht) und Ali Choucair, BC Eschwege (Halbschwergewicht) vertreten.

Die hessischen Kämpfer hatten leider kein Losglück. Jack Culcay traf bereits im ersten Kampf auf Titelverteidiger Oliver Güttel, VfB Aschersleben. Oleg Plotnikov unterlag ebenfalls im ersten Kampf dem späteren Deutschen Meister Konstantin Buga, Berlin. Artur Hofmeister, der Sergej Abdullaew im Halbfinale bezwang, hat ebenso internationale Erfahrung wie Junioren-Vizeweltmeister Rene Krause vom SC Colonia Köln. Der alte und neue Deutsche Meister bezwang im Halbfinale Ali Choucair.

Die Ergebnisse der hessischen Teilnehmer:

Halbweltergewicht:
Jack Culcay 13:19 Punktniederlage gegen den Deutschen Meister Oliver Güttel, Sachsen-Anhalt
Weltergewicht:
Oleg Plotnikov 5:28 Punktniederlage gegen den späteren neuen Deutschen Meister Konstantin Buga, Berlin
Mittelgewicht:
Sergej Abdullaew 14:7 Punktsieg gegen Michael Naumann, Sachsen-Anhalt
Sergej Abdullaew 5:19 Punktniederlage gegen Artur Hofmeister, Mittelrhein
Halbschwergewicht:
Ali Choucair RSC-Sieg 3. Runde gegen Ralf Riemer, Brandenburg
Ali Choucair 8:19 Punktniederlage gegen den alten und neuen Deutschen Meister Rene Krause. SC Colonia Köln
alle Ergebnisse...


© 2002-2007 Hessischer Amateur Boxverband e.V.