MännerRGMeisterschaft2006

Archiv>Presse-Archiv>MännerRGMeisterschaft2006

Sechs Hessen traten in den Qualifikationskämpfen zur Deutschen Meisterschaft gegen die Teilnehmer der Landesverbände Südwest, Rheinland und Saarländische Boxunion, an. Die ca. 200 Zuschauer im Bürgerzentrum von Karben verfolgten die Paarungen mit begeistertem Applaus.

Der Hessische Amateurboxverband wurde nicht nur bester Landesveband, mit Hafid Bouji (TG Darmstadt) gelang es auch den besten Techniker zu präsentieren. Hafid Bouji überzeugte im Bantamgewicht bis 54 Kg gegen Vitali Frei (1. FC Kaiserslautern) durch hohe Beweglichkeit und gute Angriffe mit sauberen Treffern, die schnell und konsequent vorgetragen wurden.

Knappster Verlierer wurde Gamesch Rwil (VT Frankenthal). Er unterlag Roberto Pfeifer, SG Sossenheim in einem spannenden Gefecht mit lediglich 16:18 Punkten. Die ersten 3 Runden waren auf dem Boxpointer absolut ausgeglichen. In der 4. Runde konnte der kleinere und beweglichere Hesse mit guter Deckung den Sieg für sich verbuchen.

Hoch konzentriert, ständig angreifend und gute Konter setzend, gestaltete Alexander Mezker (ABC Kassel-Wilhelmshöhe) seinen Kampf gegen Sergey Haar (BC Idar-Oberstein). An seinem deutlichen Sieg gab es keine Zweifel.

Der in Rechtsauslage boxende Peter Wendel (Elversberg) hatte keine Chance gegen Eugen Henzel (TG Eltville). Viel zu tief abduckend und ungestüm angreifend wurde der Saarländer in der 3. Runde wegen Tiefschlags verwarnt. Auch ohne den famosen Schlussspurt, hätte es auf jeden Fall für den Hessen gereicht, der mit 35:11 seinen Fight gewann.

An den Qualifikationskämpfen zur Internationalen Deutschen Juniorenmeisterschaft waren die Landesverbände Thüringen, Saarland, Südwest, Rheinland und Hessen beteiligt.

Ein Glanzlicht konnte dabei Tim Haverson (BSV 93 Kassel) im Junioren Schwergewicht gegen den Wellesweiler Sandro Krüger setzen. Ein ums andere Mal hielt sich der Hesse gut auf Distanz und beherrschte seinen Gegner mit langen Geraden zum Kopf und Körper. Als der Saarländer auch in Runde 2 keine bessere Einstellung fand und nach knapp einer Minute angezählt wurde, musste er nach einem weiteren wuchtigen Kopftreffer von Tim ausgezählt werden.

Pech dagegen hatte Nangjalei Safi (BSV Kassel) gegen den Thüringer Kai Döpping aus Nordhausen. Während der Hesse die 1. Runde noch ausgeglichen gestalten konnte, verlief die 2. Runde eindeutig zu Gunsten des Thüringers. Eine Verwarnung in der 3. Runde besiegelte dann endgültig die Niederlage.

Sein Leistungsvermögen konnte Avdo Ayferir, Boxring Condor Limburg, an diesem Tag nicht abrufen. Er unterlag in drei Runden gegen Michael Etzold (BV Weimar).

Qualifikation zur Internationalen Deutschen Juniorenmeisterschaft:

Junioren-Fliegengewicht:
Michael Etzold, BV Weimar 26:5 PS gegen Avdo Ayferir, Condor Limburg
Junioren-Bantamgewicht:
David Preissner, Wacker Gotha 21:5 PS gegen Sergej Skilarov, 1. FC Kaiserslautern
Junioren-Leichtgewicht:
Felix Lamm, SSV Nordhausen RSC-Sieger 2. Runde gegen Sergej Ogel, TV Alzey
Junioren-Halbweltergewicht:
Kai Döpping, SSV Nordhausen 31:16 PS gegen Nangjalei Safi, BSV Kassel 93
Kai Döpping, SSV Nordhausen 50:14 PS gegen Tim Steuer, BC Völklingen
Junioren-Weltergewicht:
Tobias Memeke, SSV Nordhausen RSC-Sieger 1. Runde gegen Susur Paduorica, BC Mainz
Junioren-Halbschwergewicht:
Raffaelle Zupi, BC Schifferstadt 23:10 PS gegen Angelo Scheck, BC Bodenrode
Junioren-Schwergewicht:
Tim Harverson, BSV Kassel 93 K.O.-Sieg 2. Runde gegen Sandro Krüger, SSV Wellesweiler

Männer Regionalmeisterschaft 2006

Bantamgewicht:
Hafid Bouji, TG 75 Darmstadt 29:10 PS gegen Vitali Frei, 1. FC Kaiserslautern
Federgewicht:
Roberto Pfeifer, SG Sossenheim 18:16 PS gegen Gamesch Rwil, VT Frankenthal
Leichtgewicht:
Sergej Dschullajan, RW Koblenz 34:16 PS gegen Michael Vakal, TV Alzey
Halbweltergewicht:
Feim Lutolli, VT Frankenthal 37:31 PS gegen Andreas Plechanow, ABC Oberursel
Mittelgewicht:
Sergey Haar, BC Idar-Oberstein 40:37 PS gegen Eugen Dundokov, TV Alzey
Alexander Mezker, ABC Kassel-Wilhelmshöhe 52:10 PS gegen Sergey Haar, BC Idar-Oberstein
Halbschwergewicht:
Hüseyin Cinkara, BC Schifferstadt Aufgabe-Sieger 2. Runde gegen Can Boris Kirsch, BC Weißenturm
Hüseyin Cinkara, BC Schifferstadt Aufgabe-Sieger 4. Runde gegen Alexey Gurny, TG Hanau
Schwergewicht:
Eugen Henzel, TG Eltville 35:11 PS gegen Peter Wendel, BSC Elversberg
Superschwergewicht:
Mohammed Amsha, TV Hermeskeil 31:15 PS gegen Markus Bäcker, SSV Wellesweiler


© 2002-2007 Hessischer Amateur Boxverband e.V.