Neujahrsboxen Marburg

Archiv>Presse-Archiv>Neujahrsboxen Marburg

Neujahrsboxen des 1. BC Marburg

07.01.2006

Guten Besuch hatte der 1. BC Marburg nicht nur auf den Zuschauerrängen bei seinem traditionellen Neujahrsboxen. Auch die Anzahl der angereisten Boxer und die Vielzahl der Vereine konnten sich sehen lassen. In 20 ausgetragenen Kämpfen wurde überwiegend guter Boxsport geboten.
Auch aus Österreich waren zwei Boxerinnen angereist. Insbesondere Iris Madeng überzeugte dabei im Weltergewicht der Juniorinnen in ihrem Kampf gegen die Deutsche Vizemeisterin Regina Sage, 1. BC Marburg. Das unentschieden des Kampfgerichts schmeichelte der Einheimischen.
Herausragend war die Leistung von Denis Sterl-Guedes, MTK Aachen, im Junioren-Mittelgewicht gegen Hessenmeister Ufuk Temur, Eintracht Frankfurt. Der Gast aus Aachen dominierte während des gesamten Kampfes mit variablen Kombinationen zu Kopf und Körper. Sein Punktsieg fiel deutlich aus. Zu Recht erhielt er den Pokal als bester Techniker der Veranstaltung.
Im Mittelgewicht der Männerklasse gefiel das Duell zwischen Denis Hizinins, MTK Aachen und Raymund Meilinger, 1. BC Marburg. Meilinger befindet sich nicht in der richtigen Gewichtsklasse und hatte durch seine körperlichen Nachteile große Probleme mit dem Gegner. Er deckte sich zwar gut und punktete durch Konter auf der Innenbahn, die ihm einen schmeichelhaften Punktsieg einbrachten. Nach Wirkungstreffern wurde er jedoch auch zweimal angezählt und entging nur knapp einer vorzeitigen Niederlage. Der Pokal für Denis Hizinins als knappster Verlierer war gerechtfertigt.
Boxen aus dem Lehrbuch bot der Zweitligaerfahrene Roberto Pfeiffer, SG Frankfurt-Sossenheim, im Federgewicht gegen den größeren Magomed Magamedov, BSV Herford. Schnelle Beine, ein gutes Auge, Schlagkombinationen und Tempowechsel. Der kleine Frankfurter, der im Fliegengewicht schon an der Deutschen Meisterschaft teilgenommen hat, demonstrierte dem Publikum sein Können und erhielt mehrmals Szenenapplaus.
Alle Ergebnisse:
Jgd. Bantam:
Fabienne Rogalski, Österreich Punktsiegerin (PS) gegen Michaela Schuster, Kostheim
Jugend 60 Kg:
Ewald Tere, Minden Punktniederlage (PN) gegen Mehmet, Bakla, Erfurt
Jugend 40 Kg:
Magomed Gadzhiev, Herford PN gegen Erich Lang, Marburg
Jugend 50 Kg:
Mario Weyer-Guedes, Aachen PN gegen Rudi Gutjahr, Marburg
Juniorinnen Weltergewicht:
Iris Madeng, Österreich unentschieden Regina Sage, Marburg
Kadetten Federgewicht:
Moses McDermid, Minden PN gegen Waldemar Adler, Marburg
Kadetten Halbweltergewicht:
Farid Tukhy, Sossenheim RSC-Sieg 1. Runde gegen Steffen Brauer, Erfurt
Kadetten Halbweltergewicht:
Michael Rinne, Minden PN gegen Ralf Bulut, Erfurt
Kadetten Halbweltergewicht:
Adem Celik, Erfurt RSC-Niederlage 1. Runde gegen David Kunz, Gelnhausen
Junioren Mittelgewicht:
Denis Sterl-Guedes, Aachen PS gegen Ufuk Temur, Eintr. Frankfurt
Rufat Petrosjan, Herford PS gegen Hassan Uslu, Korbach
Eric Begoli, Aachen PN gegen Ismael Eroglu, Sossenheim
Federgewicht:
Magomed Magamedov, Herford PN Roberto Pfeiffer, Sossenheim
Weltergewicht:
Taki Tahirov, Herford PS gegen Andreas Steinhauer, Marburg
Mittelgewicht:
Michail Hirzinins, Aachen PN gegen Raymund Meilinger, Marburg
Michail Borochowsky, Eintr. FFM PN gegen Issa Karimi, Gießen
Schwergewicht:
Thomas Müller, Achen, PN gegen Bozadi Levent, PSV Frankfurt
Sortirios Georgikeas, PSV FFM PS gegen Vadim Ogrodnik, Eintr. Frankfurt
Titos Prekatsounakis, PSV FFM PN gegen Sebastian Rohrbach, Marburg
Superschwergewicht:
Andrey Malyi, Minden RSC-Niederlage gegen Senat Guric, PSV Frankfurt


© 2002-2007 Hessischer Amateur Boxverband e.V.